Chronik

 

  • Veranstaltung

    Energie-Beratungs-Zentrum Hildesheim GmbH

    Mittwoch den 23. September
    Hildesheim

    Energie-Beratungs-Zentrum Hildesheim GmbH 01
    Energie-Beratungs-Zentrum Hildesheim GmbH

    Das Energie-Beratungs-Zentrum Hildesheim (ebz) wurde im Juli 2009 eröffnet und bietet Dienstleistungen im Bereich der Energieeinsparung und der Nutzung erneuerbarer Energien an.

    Auf Grund von Synergien zwischen vier Architekten, die sich intensiv dem Thema Energieberatung angenommen und Beratungen in einem Ladenlokal angeboten hatten, dem örtlichen Energieversorger und Baufinanzierern wurde nach einem Jahr Vorbereitungszeit die Energie-Beratungs-Zentrum Hildesheim GmbH gegründet. Die Gesellschafter dieser GmbH sind die EVI Energieversorgung Hildesheim, die Volksbank Hildesheim eG, die Sparkasse Hildesheim und die Architektengemeinschaft EnerPlan GbR.

    Das ebz versteht sich als unabhängiges Kompetenzzentrum und es werden Kunden zu dem komplexen Thema Energie und Energieeinsparungen u.a. mit folgendem Dienstleistungssortiment beraten: Wärmeschutz bei Gebäuden, Energieberatung für Wohn- und Nichtwohngebäude, Solarsimulation, KfW-Nachweise, Fördermittelberatung, Tipps zur Altbaumodernisierung, Hausinspektionen, Entwicklung von Energiesparhäusern, Energiemanagement, Schimmelbera-tung und die Aufstellung von Klimaschutzkonzepten.

    Durch die Ansiedlung in einem klassischen Ladengeschäft ist das ebz in der Lage, verschiedene Materialien und Geräte als Muster zu präsentieren und zu erläutern. Das ebz zeigt sich aber auch außerhalb der eigenen Geschäftsräume, so z.B. bei Vorträgen auf Veranstaltungen der Volksbank Hildesheim oder bei der Ausbildung von “Stromsparhelfern“, die in einkommensschwachen Haushalten eingesetzt werden. Dieses Projekt ist eine Gemeinschaftsaktion von der Caritas und dem Bundesverband der Energie- und Klimaschutzagenturen Deutschlands (ead) und wird vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit gefördert. Zu den Kunden des ebz zählen private Haushalte, Unternehmen und Kommunen aus der Region Hildesheim und darüber hinaus.

    Für eine qualitätsgesicherte Umsetzung aufgezeigter Energieeinsparmaßnahmen hat das ebz ein weiterhin wachsendes Partner-Netzwerk aufgebaut. Das Partner-Netzwerk vereint Architekten, Ingenieure, Handwerker und Handel zur Umsetzung gemeinsamer Ziele. Voraussetzung für die Aufnahme in das Netzwerk ist neben dem Nachweis der erforderlichen Qualifikation die Anerkennung des vom ebz definierten “Energiekodex“. Aus den Mitgliedern des Netzwerkes wurde ein Beirat gebildet, der das Netzwerk mit steuert.

    Das Energieberatungszentrum beschäftigt 4 Mitarbeiter und wird von den Geschäftsführern Frank Melchior und René Hußnätter geführt. Geöffnet für den Kundenverkehr ist das ebz in der Osterstraße 12a Montag bis Freitag von 9.00 bis 13.00 Uhr und 14.00 bis 18.00 Uhr, Samstag nach Vereinbarung. Telefonisch ist das Zentrum unter der Rufnummer 05121 / 281910, und im Internet unter www.ebz-hildesheim.de, zu erreichen.

    Am 01. Oktober 2009 waren AIV-Mitglieder im ebz zu Gast und wurden von Frank Melchior über das neue Zentrum informiert. Alle, die nicht dabei waren, oder die noch einmal kommen wollen, sind herzlich eingeladen, sich vor Ort zu informieren und mit dem ebz zusammenzuarbeiten.


    Detlef Jüttner